Mit ihrem Programm „Liebe ist ein Evergreen“ gelingt dem Trio mittels  unvergesslicher Titel der 50er und 60er Jahre ein mitreißende und humorvolle Reise durch das Liebes- und Beziehungsleben. Durch neue Interpretation ergeben die Oldies einen modernen, ansteckenden und satten Sound, ohne ihren vintage-Touch zu verlieren. In Ihrem Repertoire finden sich Klassiker großer Künstler, wie Patsy Cline, Charles Aznavour und Dean Martin.

Das Trio besteht aus dem Wiener Keyboarder Wolfo Schmidt, der bereits für Aminata Seydi, Big John Whitfield, Celia Mara und Peter Dukes in die Tasten griff, dem Schlagzeuger und Perkussionisten Tommy Böröcz, der bei Atlas, Ostinato und W.I.L.D an der Schießbude zu hören war und aus Valiente*, der in Buenos Aires geborenen Sängerin und Schauspielerin.

Dargeboten werden Titel unter anderem auf Deutsch, Englisch, Spanisch und Italienisch mit lateinamerikanischen Rhythmen aber auch mit Swing, Jazz und Twist. Valiente ist nostalgische Moderne, musikalische Weltreise und ein Bouquet professioneller Unterhaltung.